programm

{sichten neunzehn} 23.11.2015 bis 27.11.2015

 
Ausstellungsdatum Icon

Erster Aufzug, Sichten 19, der Vorhang öffnet sich.

Den Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt wird vom 23. bis zum 27. November 2015 bereits zum 19. Mal die Bühne der Centralstation Darmstad geboten. Dabei werden die spannendsten Arbeiten des vergangenen Jahres ausgestellt und präsentiert. Im Rampenlicht stehen neben Entwürfen und Modellen auch wissenschaftliche und künstlerische Arbeiten.

Die fünf Themen an den fünf Tagen stellen die Vielfältigkeit des Architekturstudiums dar. So steht der Montag mit der Vernissage um 18:00 Uhr und der anschließenden Verleihung des Jakob-Wilhelm-Mengler Preises unter dem Thema Idylle. Am folgenden Dienstag werden sich die Ausstellung und Vorträge der Nostalgie widmen, während am Mittwoch mit der Pecha Kucha Night die Dynamik im Vordergrund steht.

Der Donnerstag beschäftigt sich mit dem Thema Identität, während der Freitag mit dem Begriff Vision und der Finissage um 18:00 Uhr die Ausstellung abschließen wird.

Zu jedem Thema werden täglich ab 18:00 Uhr kurze Vorträge von Studenten, Professoren sowie Mitarbeitern des Fachbereichs Architektur stattfinden.

Sichten 19 lädt zum Verweilen, Staunen, aber auch zum Diskutieren ein. Die Ausstellung ist täglich von 11 bis 24 Uhr (Mittwoch bis 1:00 Uhr) geöffnet. Der Einritt hierfür ist frei. Zudem werden Führungen durch die Ausstellung angeboten. Für weitere Informationen und Fragen können Sie sich gerne unter an uns wenden.

Erster Akt
Montag
17 bis 23 Uhr
Idylle
Vernissage
18 bis 19 Uhr
Jakob Wilhelm Mengler Preis
19 Uhr
Zweiter Akt
Dienstag
11 bis 23 Uhr
Nostalgie
Soirée
18 bis 20 Uhr
Dritter Akt
Mittwoch
11 bis 01 Uhr
Dynamik
Pecha Kucha Night
19 bis 23 Uhr
Vierter Akt
Donnerstag
11 bis 23 Uhr
Identität
Soirée
18 bis 20 Uhr
Fünfer Akt
Freitag
11 bis 23 Uhr
Vision
Finissage
18 Uhr

Programm

 

{sichten neunzehn} im Internet