ausstellung

Sichten Fünfzehn

Jahresausstellung des Fachbereich Architektur
21.11. – 25.11.2011 Centralstation Darmstadt

Jedes Jahr wechselt das Team – engagierte Studierende verschiedener Semester gruppieren sich immer wieder neu. Dadurch ist das Projekt jedes Jahr neu, inspiriert von den unterschiedlichen Kuratoren…

Viele Jahre schon ist die Leistungsschau des Fachbereiches über die regionalen Grenzen hinaus in Fachkreisen bekannt, es erscheint jeweils ein Buch zur Ausstellung.

Grundgedanke der diesjährigen Sichten Ausstellung ist, Architektur und das Architekturstudium transparent darzustellen und für jeden erfahrbar zu machen.

  • Am Montag den 21. November um 18 Uhr laden wir herzlich zur Vernissage in die Centralstation ein, in deren Rahmen auch die Preisverleihung der Jakob Wilhelm Mengler-Stiftung stattfinden wird und Prof. Gasser live vom Generalisten interviewt wird. Im Anschluss daran gibt es Jazzmusik live, Sekt und Knabbereien.
  • Die allseits beliebte Pecha Kucha Night fällt wie gewohnt auf einen Mittwoch, den 23. November. Für Neulinge: Kulturschaffende aller Art tragen vor, was ihnen am Herzen liegt. Jedem stehen 20 Bilder a 20 Sekunden zur Verfügung.
  • Freitags, am 25. November ab 22 Uhr, wird gefeiert. Bei guter Musik wird der Abschluss einer hoffentlich gelungenen Ausstellung betanzt.

Der Eintritt ist frei und wir öffnen unsere Pforten täglich von 12 bis 24 Uhr. So können auch Workaholics, Nachtschwärmer und die, deren Uhren etwas anders ticken, die Ausstellung nicht verpassen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen von SICHTEN Fünfzehn ist frei!

Führungen durch die Ausstellung sind nach vorheriger Anmeldung unter info@sichten.tu-darmstadt.de möglich